Durch's Objektiv betrachtet: Mieder & mehr

Von Anagoria - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26894610

Atemberaubend - die neue Ausstellung des Historischen Vereins Eglosheim

Dass Geschichte auch spannend und erotisch sein kann, zeigt ab dem 05. März 2017 der Historische Verein in Eglosheim. Im Schwerpunkt dreht sich die neue Ausstellung um das Mieder. Ein eng anliegendes Kleidungsstück mit langer Entwicklungsgeschichte und vielen Funktionen. Von stützendem medizinischem Einsatz, bis über Symbolisierung der gesellschaftlichen Stellung oder auch der schlichten Formgebung um die weiblichen Rundungen zu unterstreichen. Die engen Schnürungen waren oftmals nicht nur für die Trägerin atemberaubend, sondern wirkten auch auf die männlichen Betrachter mit ähnlichem Effekt. Dies wurde natürlich häufig in Bildern und Photograhpien festgehalten uns so wird die Miederausstellung von einer kleinen Ausstellung über die Entwicklung der Fotoapparate der letzten Jahrzehnte begleitet.


Ausstellungseröffnung 05. März 2017

Unser Museum ist geöffnet an jedem 1. Sonntag im Monat
Öffnungszeiten: 14 – 17 Uhr
Gruppen-Führungen nach Vereinbarung, der Eintritt ist frei.


Das Eglosheimer Rathaus beherbergt seit 2010 ein Heimatmuseum. Bereits von außen ein Schmuckstück, birgt das Museum im Inneren kleine historische "Schätze".

In alljährlichen wechselnden Ausstellungen werden Alltags- und Gebrauchsgegenstände gezeigt.